Illustration

REGIO AKTUELL


Nachfolgend finden Sie eine kleine Übersicht über tagesaktuelle Themen aus unserer Region.
Meter für Meter entstehen die Wege für die Bahnen: Aktuell werden im Dreieck unter dem Marktplatz die Gleise installiert
Wo an der einen Stelle Gleise gebaut werden, entsteht an anderer Stelle die künftige Haltestelle. Und an wieder anderer Stelle muss noch viel Erde bewegt werden, bis überhaupt ein durchgängiger Tunnel zu erkennen ist. Auf den Baustellen der Karlsruher Schienen-Infrastrukturgesellschaft (Kasig) sind in dieser Woche wieder unzählige Arbeiter beschäftigt gewesen, um die "Kombilösung" ein Stückchen näher die Fertigstellung zu rücken.
weiterlesen    Meter für Meter entstehen die Wege für die Bahnen: Aktuell werden im Dreieck unter dem Marktplatz die Gleise installiert
Lehrkräfte im Land halten sich oft nicht an Whatsapp-Verbot
Obwohl Lehrkräfte in Baden-Württemberg keine sozialen Netzwerke für dienstliche Zwecke benutzen dürfen, halten sich nur sehr wenige an das Verbot. "Die Handreichung des Kultusministeriums ist vielen Lehrkräften leider nicht bekannt", hieß es beim Landesdatenschutzbeauftragten in Stuttgart. Die Lehrergewerkschaft GEW widersprach dieser Einschätzung.
weiterlesen    Lehrkräfte im Land halten sich oft nicht an Whatsapp-Verbot
A5 bei Forst: Mehrere Unfälle binnen weniger Stunden - Autobahn war zeitweise voll gesperrt
Gleich drei Unfälle haben sich am Samstag zwischen 13 Uhr und 16.40 Uhr auf der A5 bei Forst in Fahrtrichtung Nord ereignet. Sieben Personen wurden dabei verletzt, eine Person davon schwer. Zeitweise musste die Strecke zwischen Tank- und Rastanlage Forst und Anschlussstelle Kronau voll gesperrt werden.
weiterlesen    A5 bei Forst: Mehrere Unfälle binnen weniger Stunden - Autobahn war zeitweise voll gesperrt
Zum Wohle der Autofahrer und Anwohner: Das Nadelöhr "Ortsdurchfahrt Jöhlingen" wird beseitigt
Die B293 beginnt in Heilbronn an der B27 und führt vorbei an Bretten und Walzbachtal bis nach Pfinztal-Berghausen, wo sie in die B10 mündet. Besonders der Abschnitt zwischen Bretten und Pfinztal wird seit jeher stark von Lkw befahren. Daher sind im Bundesverkehrswegeplan im Verlauf der B293 Ortsumfahrungen für Berghausen und Jöhlingen vorgesehen. Beide Projekte werden nun umgesetzt.
weiterlesen    Zum Wohle der Autofahrer und Anwohner: Das Nadelöhr
Nach Risikospiel im Wildpark: Polizei spricht von ruhigem Fußballnachmittag
Nach dem mit Spannung erwarteten Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern im Wildpark am Samstagnachmittag, ziehen die Bundespolizeiinspektion Karlsruhe und das Polizeipräsidium Karlsruhe in einer gemeinsamen Pressemitteilung ein Fazit: Mit einer Ausnahme - bei der Anreise sei es im Zug der Gästefans zu mehreren Sachbeschädigungen gekommen - hätten die Polizeikräfte einen insgesamt ruhigen Fußballnachmittag erlebt.
weiterlesen    Nach Risikospiel im Wildpark: Polizei spricht von ruhigem Fußballnachmittag
Schwimmen unter freiem Himmel: Das Karlsruher Sonnenbad eröffnet die Freibad-Saison in Deutschland
Das Sonnenbad Karlsruhe startet als erstes Freibad in Deutschland seine Saison. Am Freitag, 22. Februar, lädt die Karlsruher Bädergesellschaft zum traditionellen "Sprung in den Frühling" ein. Bis zum 1. Advent hat das Sonnenbad dann für seine Gäste die Pforten geöffnet.
weiterlesen    Schwimmen unter freiem Himmel: Das Karlsruher Sonnenbad eröffnet die Freibad-Saison in Deutschland
Mehr tote E-Bike-Fahrer im Land
Die Zahl der Unfälle mit Elektrofahrrädern ist in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Auch die Zahl der Toten nahm zu. 14 Menschen wurden nach Angaben des Statistischen Landesamts in Stuttgart in den ersten drei Quartalen 2018 getötet - vier mehr als im gesamten Jahr 2017.
weiterlesen    Mehr tote E-Bike-Fahrer im Land
Schaden von mehreren hunderttausend Euro: Karlsruher Geschäftsmann soll Kunden um Kapitalanlagen betrogen haben
Mehrere hunderttausend Euro Schaden soll ein Geschäftsmann im Raum Karlsruhe und im Rhein-Neckar-Kreis angerichtet haben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten, soll der 46-jährige Chef von zehn Investment- und Wohnbaufirmen seit 2010 mit einem Kapitalanlagemodell zahlreiche Kunden um ihre Einlagen gebracht haben.
weiterlesen    Schaden von mehreren hunderttausend Euro: Karlsruher Geschäftsmann soll Kunden um Kapitalanlagen betrogen haben
Derby am Wochenende: Polizei und KSC wünschen sich "tolle Atmosphäre" ohne Regel-Verstöße der rivalisierenden Fans
"Gehen Sie mit gutem Beispiel voran!" Unter anderem mit solchen Hinweisen und Verhaltenstipps richten sich die Vereinsverantwortlichen des KSC und die Polizei Karlsruhe in einem gemeinsamen Brief an alle Fußballfans. Anlass ist das am Samstag stattfindende Südwest-Derby der Blau-Weißen gegen den 1. FC Kaiserslautern, als besonders risikoreich gilt. Mit dem Brief erhoffen sich die Verantwortlichen, die als rivalisierend geltenden Fanlager gegenseitig auf Abstand zu halten.
weiterlesen    Derby am Wochenende: Polizei und KSC wünschen sich
Rätsel in Eggenstein-Leopoldshafen: Warum sägt ein anonymer Übeltäter seit über vier Jahren Bäume an?
Es geschieht immer an gleicher Stelle und es sind immer drei Bäume: Die Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen (Kreis Karlsruhe) sucht einen unbekannten Übeltäter, der seit 2014 schon zum achten Mal jeweils drei Bäume angesägt hat.
weiterlesen    Rätsel in Eggenstein-Leopoldshafen: Warum sägt ein anonymer Übeltäter seit über vier Jahren Bäume an?
War ein Giftköder ausgelegt? In Karlsruhe muss ein Hund nach einer Vergiftung eingeschläfert werden
Was ist am Mittwoch mit einem Mischlingshund in Karlsruhe-Rüppurr geschehen? Diese Frage stellt sich nun die Karlsruher Polizei. Das Tier habe am Abend unvermittelt Vergiftungserscheinungen gezeigt und musste schlussendlich sogar eingeschläfert werden. Nun warnt die Polizei vor möglichen Giftködern.
weiterlesen    War ein Giftköder ausgelegt? In Karlsruhe muss ein Hund nach einer Vergiftung eingeschläfert werden
Karlsruher Richter stehen vor Grundsatz-Frage: Darf eine Wohnung als Ferienwohnung genutzt werden oder nicht?
Ein Streit unter Wohnungseigentümern im Emsland wegen der Vermietung an Feriengäste stellt den Bundesgerichtshof (BGH) vor eine grundsätzliche Frage. Die Richter haben zu klären, wann die übrigen Eigentümer gegen den Willen des Betroffenen etwas zu seinem Nachteil beschließen dürfen und wann das zu weit geht, wie sich in der Verhandlung in Karlsruhe am Freitag abzeichnete.
weiterlesen    Karlsruher Richter stehen vor Grundsatz-Frage: Darf eine Wohnung als Ferienwohnung genutzt werden oder nicht?
Närrisches Treiben in Grötzingen: Rathaussturm und Narrensprung sorgen für Änderungen im Busverkehr
In Grötzingen geht die Fastnachts-Zeit so richtig los: Am Sonntag gibt es laut Veranstalter, der Hottscheck Narrenzunft, ein "farbenprächtiges Spektakel". Die Buslinie 21 muss daher eine Ausweichroute fahren.
weiterlesen    Närrisches Treiben in Grötzingen: Rathaussturm und Narrensprung sorgen für Änderungen im Busverkehr
Raus aus der Winterjacke: Frühlingswetter am Wochenende erwartet
Blauer Himmel und Sonnenschein pur - das frühlingshafte Wetter bleibt den Baden-Württembergern das gesamte Wochenende erhalten. Die Temperaturen steigen auf bis zu 16 Grad, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mitteilte. Am wärmsten wird es demnach in Richtung Südwestalb und in den höheren Lagen des Schwarzwaldes.
weiterlesen    Raus aus der Winterjacke: Frühlingswetter am Wochenende erwartet
Gartenhaus in Weingarten abgebrannt: Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden- verletzt wurde niemand
In den frühen Morgenstunden kam es in Weingarten zu einem Brand eines Gartenhauses. Insgesamt waren 52 Einsatzkräfte der Feuerwehr Weingarten, Walzbachtal und Stutensee in der Ringstraße mit den Löscharbeiten beschäftigt. Das Dach einer benachbarten Schreinerei wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.
weiterlesen    Gartenhaus in Weingarten abgebrannt: Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden- verletzt wurde niemand
Am Hauptbahnhof wird ein Hotel gebaut! Die ersten Arbeiten rund um den Wasserturm sind bereits gestartet
Am Wasserturm nahe des Karlsruher Hauptbahnhofs sollen noch in diesem Jahr die Arbeiten für ein neues Hotel starten. Auf der Fläche soll zudem ein Bürogebäude Platz finden. Der denkmalgeschützte Wasserturm selbst bleibt zunächst unangetastet, soll aber später auch eine neue Aufgabe bekommen. ka-news hat mit den Projektverantwortlichen über den Bau an der boomenden Rückseite des Hauptbahnhofs gesprochen.
weiterlesen    Am Hauptbahnhof wird ein Hotel gebaut! Die ersten Arbeiten rund um den Wasserturm sind bereits gestartet
Neuer Look für ältere Fahrzeuge: Karlsruher Bahnen werden in Brandenburg fit für den Tunnel gemacht
20 Stadtbahnen der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) erhalten eine Rundumerneuerung. Die erste Bahn, die die aufwändige Sanierung bereits hinter sich hat, geht in dieser Woche wieder auf die Schienen. Für einen Teil der Arbeiten werden die Bahnen bis nach Brandenburg gefahren.
weiterlesen    Neuer Look für ältere Fahrzeuge: Karlsruher Bahnen werden in Brandenburg fit für den Tunnel gemacht
Die Karlsruherin Silke Bott zeigt wie es geht: Sie verzichtet auf Plastik - bis auf wenige Ausnahmen
Jeder Deutsche produziert im Jahr durchschnittlich 37 Kilogramm Plastikmüll nur aus Verpackungen. Vor allem die Umwelt leidet unter dem massenhaft produzierten Plastik. Die Karlsruherin Silke Bott verzichtet bereits seit über zehn Jahren, so gut wie es geht, auf Kunststoff. Das ist im Alltag manchmal gar nicht so einfach.
weiterlesen    Die Karlsruherin Silke Bott zeigt wie es geht: Sie verzichtet auf Plastik - bis auf wenige Ausnahmen
Tochter Dinata muss gehen, dafür soll ein Kater kommen: Bei den Schneeleoparden in Karlsruhe ist wieder Nachwuchs geplant
Im Zoo Karlsruhe könnte es schon bald wieder Nachwuchs bei den Schneeleoparden geben. Bis zum Sommer soll ein neuer Partner für das Weibchen Julika einziehen. Tochter Dinata ist dafür am Mittwoch nach Krakau umgezogen.
weiterlesen    Tochter Dinata muss gehen, dafür soll ein Kater kommen: Bei den Schneeleoparden in Karlsruhe ist wieder Nachwuchs geplant
Wegen Reparaturarbeiten an einer Wasserrinne: Kreuzung am Ettlinger Tor am Mittwoch für vier Stunden gesperrt
Am Mittwoch, 13. Februar, werden die Fahrbahnen an der Kreuzung Ettlinger Tor von Süden nach Norden ab 6 Uhr für etwa vier Stunden gesperrt. Das teilt die Karlsruher Schieneninfrastruktur Gesellschaft (Kasig) in einer Pressemeldung mit. Grund sind dringende Reparaturarbeiten an einer Wasserrinne.
weiterlesen    Wegen Reparaturarbeiten an einer Wasserrinne: Kreuzung am Ettlinger Tor am Mittwoch für vier Stunden gesperrt



News