Illustration

REGIO AKTUELL


Nachfolgend finden Sie eine kleine Übersicht über tagesaktuelle Themen aus unserer Region.
Städtische Klage gegen zweite Rheinbrücke: CDU stellt Antrag auf Rücknahme - und scheitert im Gemeinderat
Die Rheinbrücke Karlsruhe beschäftigt die Gemüter - gleich ob Sanierungsarbeiten aktuell laufen oder weil auch ohne Bauarbeiten immer mal wieder Stau auf der Südtangente herrscht. Schon lange Jahre gibt es daher die Überlegung, eine zweite Brücke zu bauen. Doch wohin führt sie? An die B36 oder ans Ölkreuz? Gegen letzteres klagt die Stadt - zum Ärger der CDU. Die forderten nun eine Rücknahme der Klage.
weiterlesen    Städtische Klage gegen zweite Rheinbrücke: CDU stellt Antrag auf Rücknahme - und scheitert im Gemeinderat
Unfall knapp verhindert: Unbekannter gefährdert Verkehr mit provokanter Fahrweise - Polizei sucht Zeugen
Ein Fahrer eines BMW hat am Donnerstagabend mit seinem Fahrverhalten auf der B36 den Straßenverkehr gefährdet. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können.
weiterlesen    Unfall knapp verhindert: Unbekannter gefährdert Verkehr mit provokanter Fahrweise - Polizei sucht Zeugen
Kein Weg über die Rheinbrücke bei Maxau: Wo bitte gehts zur Umleitung, müssen Autofahrer das Chaos fürchten und welche Alternativen gibt es?
Ab Mitternacht geht nix mehr auf der Rheinbrücke bei Maxau. Von Karfreitag auf Ostersamstag wird die viel befahrene Brücke komplett gesperrt. Erst am Ostermontag in den frühen Morgenstunden werden Autos und Laster den Rhein bei wieder überqueren können. Wie groß war das Chaos bei der letzten Sperrung, was erwartet die Autofahrer dieses Mal und wie gut funktionieren die Alternativstrecken? Und vor allem: Warum ist ausgerechnet an Ostern die Brücke dicht?
weiterlesen    Kein Weg über die Rheinbrücke bei Maxau: Wo bitte gehts zur Umleitung, müssen Autofahrer das Chaos fürchten und welche Alternativen gibt es?
Countdown für Europa- und Kommunalwahl: Briefwahl in Karlsruhe startet ab Dienstag, Unterlagen auch per Smartphone zu beantragen
Am 26. Mai dürfen über 236.000 Karlsruher zur Stimmabgabe an die Wahlurnen schreiten, denn die Wahlen für das Europäischen Parlament, den Gemeinderat sowie von sieben Ortschaftsräte steht an. Wer seine Stimme stattdessen aber lieber per Briefwahl abgeben möchte, kann das ab Dienstag, 23. April, tun - dann öffnet das zentrale Briefwahlbüro im Ständehaus der Fächerstadt.
weiterlesen    Countdown für Europa- und Kommunalwahl: Briefwahl in Karlsruhe startet ab Dienstag, Unterlagen auch per Smartphone zu beantragen
Bewaffneter Raubüberfall in Rüppurr: Unbekannte bedrohen älteres Ehepaar mit Waffen und erbeuten Bargeld
Zwei mit Schusswaffen bewaffnete Täter haben am vergangenen Freitagnachmittag in Karlsruhe-Rüppurr ein älteres Ehepaar in ihrem Haus überfallen und mehrere tausend Euro Bargeld erbeutet. Bei der Suche nach den Flüchtigen hofft die Polizei nun auf die Unterstützung der Bevölkerung.
weiterlesen    Bewaffneter Raubüberfall in Rüppurr: Unbekannte bedrohen älteres Ehepaar mit Waffen und erbeuten Bargeld
"Tag der Trauer und der Erinnerung": Warum an Karfreitag das Tanzverbot gilt und die Frage, ob das noch zeitgemäß ist
Das Osterwochenende naht, und mit ihm auch der Karfreitag. In Baden-Württemberg und in Karlsruhe gilt an diesem Tag ein Tanzverbot. Im Laufe der vergangenen Jahre wurden hierzu jedoch die gesetzlichen Bestimmungen gelockert. Nun gibt es am Karfreitag erstmalig eine Tanzdemo in Karlsruhe, die ein Zeichen gegen das Tanzverbot setzen soll.
weiterlesen   
Aus Bombenkratern werden Tennisplätze: Stuttgarter Straße ist vermutlich erst 2024 fertig
Früher Kleingärten, heute Schutt und bald wieder Naherholungsgebiet? Zwischen Bahndamm und Stuttgarter Straße mussten die Kleingärten 2018 im Rahmen der Stadtentwicklung weichen. Nach Abriss zu Beginn 2018 passierte lang Zeit nichts mehr auf dem Gelände - heute prägen Schutthügel und verlassene Gartenhütten das Gelände. Die Ursache liegt über 70 Jahre zurück: 180 Bombentrichter und Kriegsschutt machten den Planern einen Strich durch die Rechnung. Jetzt gibt es angepasste Pläne.
weiterlesen    Aus Bombenkratern werden Tennisplätze: Stuttgarter Straße ist vermutlich erst 2024 fertig
Falscher Alarm in Grünwettersbach: Vermeintliche Leiche erweist sich als Sexpuppe
Es ist ein makaberer Fund, den Polizei und Rettungskräfte am Dienstagnachmittag in einem Müllcontainer in Grünwettersbach machen mussten: Eine vermeintliche Leiche, eingewickelt in eine Decke und verschnürt mit Paketband, entpuppte sich als entsorgte Sexpuppe. Wer hinter dem schlechten Scherz steckt, ist bislang nicht bekannt.
weiterlesen    Falscher Alarm in Grünwettersbach: Vermeintliche Leiche erweist sich als Sexpuppe
Beim Rechtsabbiegen: Laster bringt Radfahrerin zu Fall - Frau schwer verletzt
Am Montagmittag kam es an der Tullastraße Ecke Durlacher Allee zu einem schweren Unfall, bei dem eine Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde. Ein Lkw-Fahrer hatte die Frau beim Abbiegen übersehen.
weiterlesen    Beim Rechtsabbiegen: Laster bringt Radfahrerin zu Fall - Frau schwer verletzt
Wahlwerbung aus Pappe: Parteien dürfen so viel plakatieren wie sie wollen - aber nicht überall
Am 5. April war der Startschuss: Seit diesem Tag dürfen in der Fächerstadt Wahlplakate für die anstehende Kommunal- und Europawahl aufgehängt werden. Obwohl jede Partei in Karlsruhe so viel Wahlwerbung anbringen darf, wie sie möchte, hat die Stadt einige Regeln für die Plakatierung aufgestellt. Wo sind Wahlplakate verboten und was, wenn sie im Straßenverkehr zur Gefahr werden?
weiterlesen    Wahlwerbung aus Pappe: Parteien dürfen so viel plakatieren wie sie wollen - aber nicht überall
Feuer gelöscht: Pariser Kathedrale Notre-Dame soll wiederaufgebaut werden
Eine riesige Rauchsäule steht über einem der berühmtesten Wahrzeichen der Welt - der Kathedrale Notre-Dame in Paris. Über Stunden schlagen Flammen lichterloh aus dem Dachstuhl. Am frühen Dienstagmorgen erklärte die Feuerwehr den Brand für "unter Kontrolle und teilweise gelöscht".
weiterlesen    Feuer gelöscht: Pariser Kathedrale Notre-Dame soll wiederaufgebaut werden
Impfbereitschaft in Schulen und Kitas zu gering: Kommt die Masern-Impfpflicht in Baden-Württemberg?
Eine Impfpflicht gegen Masern wird derzeit heiß diskutiert. Für den Südwesten will Gesundheitsminister Lucha diese nun prüfen lassen. Denn die Viren sind hochansteckend.
weiterlesen    Impfbereitschaft in Schulen und Kitas zu gering: Kommt die Masern-Impfpflicht in Baden-Württemberg?
Wohnpotenzial in Karlsruhe: Etwa 2.500 Gebäude in der Fächerstadt könnten mehr Wohnraum schaffen
Mit Hilfe von Luftbildern ermittelt das Liegenschaftsamt Wohnpotenzial in Karlsruhe. Ziel des Projekts, das vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau gefördert wird, ist eine Übersicht über die Innenentwicklungsmöglichkeit im Stadtbereich.
weiterlesen    Wohnpotenzial in Karlsruhe: Etwa 2.500 Gebäude in der Fächerstadt könnten mehr Wohnraum schaffen
Karlsruher Jahrhundertprojekt Kombilösung: Nichts geht mehr am Karlstor, Autotunnel weiter auf dem Vormarsch
Meter für Meter wächst der Autotunnel unter der Kriegsstraße, Meter für Meter werden unter Kaiserstraße Gleise für die Bahnen verlegt. Was sich sonst noch für das Auge der Karlsruher unsichtbar tut auf den unterirdischen Baustellen gibt es im wöchentlichen Kombilösungs-Update der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (Kasig).
weiterlesen    Karlsruher Jahrhundertprojekt Kombilösung: Nichts geht mehr am Karlstor, Autotunnel weiter auf dem Vormarsch
ka-news unterirdisch unterwegs: Das passiert im Südabzweig des Straßenbahntunnels der Kombilösung
Es geht voran mit der Kombilösung: Im Südabzweig des Straßenbahntunnels wird derzeit fleißig gebaut. ka-news-Mitarbeiterin Sophia Wagner hat sich in die Tiefe begeben und sich bei einem Baustellenspaziergang der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (Kasig) ein Bild von der Situation unter der Erde machen können: Welche Baumaßnahmen sind aktuell, was steht noch an?
weiterlesen    ka-news unterirdisch unterwegs: Das passiert im Südabzweig des Straßenbahntunnels der Kombilösung
Unfall in Sophienstraße: Fahrradfahrerin angefahren - Zeugen gesucht!
Am Freitagabend wurde gegen 22 Uhr eine Fahrradfahrerin im Kreuzungsbereich Sophienstraße/Nuitstraße schwer verletzt. Das berichtet die Polizei in einer entsprechenden Meldung.
weiterlesen    Unfall in Sophienstraße: Fahrradfahrerin angefahren - Zeugen gesucht!
Hasenpest in Karlsruhe entdeckt: Tiere sollten nicht berührt werden - auch Infektionsgefahr für Menschen und Hunde
In Karlsruhe ist ein Fall von Hasenpest bekannt geworden: Bei einem verendeten Hasen im Hardtwald wurde der Erreger festgestellt. Bis jetzt handle es sich um einen Einzelfall, teilt die Stadt in einer Pressemeldung mit. Die Krankheit ist allerdings auf den Menschen übertragbar - verendete Tiere sollten deshalb keinesfalls berührt werden.
weiterlesen    Hasenpest in Karlsruhe entdeckt: Tiere sollten nicht berührt werden - auch Infektionsgefahr für Menschen und Hunde
Auf dem Weg zum Dienst: Polizist ertappt Einbrecher mit Spitzhacke im Schmuckgeschäft auf frischer Tat
Mit einer Spitzhacke ist ein junger Mann am Freitag in Karlsruhe in ein Schmuckgeschäft eingebrochen - und auf frischer Tat ertappt worden.
weiterlesen    Auf dem Weg zum Dienst: Polizist ertappt Einbrecher mit Spitzhacke im Schmuckgeschäft auf frischer Tat
Wer nach Durlach will, muss Umwege fahren: Teile der B3 und Fiduciastraße in den Osterferien gesperrt
In der ersten Osterferienwoche, von 13. bis 18. April, ist die B 3 im Stadtteil Durlach-Aue und die angrenzende Fiduciastraße gesperrt. Das Regierungspräsidium Karlsruhe und das städtische Tiefbauamt erneuern dort 18.000 Quadratmeter Fahrbahnfläche. Der Verkehr sowie die Buslinien 44, 47 und 107 werden umgeleitet.
weiterlesen    Wer nach Durlach will, muss Umwege fahren: Teile der B3 und Fiduciastraße in den Osterferien gesperrt
AVG aus Karlsruhe ein Vorreiter: Mit einer App Fahrkarten für andere Städte kaufen kommt ab 2020
Im kommenden Jahr können Nutzer mit der Nahverkehrs-App ihrer Heimatstadt auch Tickets für Busse und Bahnen in anderen Städten kaufen. Sechs Verkehrsverbünde beginnen 2020 mit der Kooperation, nach und nach sollen weitere Städte dazukommen. Lars Wagner vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" am Freitag.
weiterlesen    AVG aus Karlsruhe ein Vorreiter: Mit einer App Fahrkarten für andere Städte kaufen kommt ab 2020



News